« zurück

Das Pseudoskop

Das Pseudoskop

Bei der aktuellen Begeisterung für 3D-Effekte wird leicht übersehen, dass die Grundlagen dafür schon vor 180 Jahren von dem Engländer Charles Wheatstone erforscht wurden:

Wir sehen dreidimensional, weil die Augen die Welt aus unterschiedlichen Winkeln sehen. Zum Beweis konstruierte er neben dem heute noch verbreiteten Stereoskop auch ein Pseudoskop, bei dem die Bilder für die beiden Augen vertauscht werden. Das hat erstaunliche Folgen: Die räumliche Anordnung stülpt sich um, vorne wird hinten und umgekehrt, ein positives Relief wird ein negatives...

Das muss man schon selber gesehen haben, um es zu glauben.

Einsetzbar ab: Grundschule, erweiterte Schule
Zielgruppe: Schüler, Lehrer
Bildungsbereiche: Physik, Optik
Einsatzmöglichkeiten: Lehrmittel, Unterrichtsmaterial, Bastelprojekte
Kompetenzen: Visuelle Wahrnehmung

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug!

Wichtige Basteltipps:
Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Kartonbausatz, für dessen Zusammenbau eine gewisse Fingerfertigkeit und Bastelkenntnisse nötig sind. Schere, Bastelmesser, Klebstoff und saubere Unterlage sind notwendig.

  • Pseudoskop: Bilder für die beiden Augen werden vertauscht
  • Kartonbausatz
  • Schere, Bastelmesser, Klebstoff und saubere Unterlage sind notwendig
*)  Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Lieferzeiten / Versandhinweise

Weitere interessante Artikel

EUR 1,60
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 4,80
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 12,80
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 5,90
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 1,20
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 2,80
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 1,20
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
EUR 5,80
inkl. 19% MwSt.
zuzügl. Versandkosten
Support: 07348 9673118
Ihr Warenkorb ist noch leer!