WINLAB

Experimentierkasten, Warum geht Brausepulver ab wie eine Rakete


Artikelnummer 760-594311333


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Experimentierkasten 'Warum geht Brausepulver ab wie eine Rakete'
Für Kinder im Grundschul - oder Vorschulalter

Mit dem besonders bei Kindern beliebten Brausepulver kann man sich nicht nur schnell ein sprudelndes Erfrischungsgetränk zaubern – man kann auch etwas über Chemie lernen.
Mit 50 einfachen und dennoch attraktiven Experimenten lernen Kinder vor dem Einsetzen des Chemieunterrichts das Gas Kohlenstoffdioxid kennen.

Neben seinen faszinierenden Eigenschaften, der größeren Dichte als Luft und der flammen-erstickenden Wirkung, werden auch der chemische Nachweis mit Zementwasser, die Bedeutung des Gases als Lösch- und Treibgas und weitere Vorkommen im Alltag vorgestellt und erklärt.

Jeder Versuch ist farblich in drei Bereiche unterteilt und wird Schritt für Schritt anschaulich durch Fotos und Text erklärt. Der Kasten beinhaltet das durchgehend farbige Anleitungsheft sowie die benötigten Materialien und Chemikalien. Alles, was sonst noch gebraucht wird, findet man in jedem Haushalt!

Lieferumfang des Experimenterkastens:

  • ein Sektglas
  • zwei große Kunststoffflaschen (250ml) mit passendem Deckel
  • einen Spritzverschluss für die große Kunststoffflasche
  • zwei kleine Kunststoffflaschen (100ml) mit passendem Deckel
  • einen Spritzverschluss für die kleine Kunststoffflasche
  • eine kleine Kunststoffflasche 50ml
  • einen Messbecher
  • drei kleine Becher
  • einen Trichter
  • drei runde Filterpapiere
  • drei Reagenzgläser
  • einen Gummistopfen mit Loch
  • einen Reagenzglasständer
  • eine Reagenzglasbürste
  • einen Reagenzglashalter
  • fünf Holzstäbe
  • einen Schlauch
  • eine Spritze
  • einen Luftballon
  • eine Petrischale
  • eunen Klippverschluss
  • einen Löffel
  • Beschriftungsaufkleber
  • eine Schutzbrille
  • eine Filmdose
  • einen Rolle Multivitamintabletten
  • Zitronensäure
  • Natron
  • Schnellzement
  • eine Tüte Backpulver
  • bunte Kreide

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

ACHTUNG: Kinder unter 8 Jahren können an nicht aufgeblasenen Ballons ersticken. Die Aufsicht durch Erwachsene ist erforderlich. Nicht aufgeblasene Ballons sind von Kindern fernzuhalten. Geplatzte Ballons sind unverzüglich zu entfernen.
ACHTUNG: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen. Verletzungsgefahr durch funktionsbedingte Spitzen
ACHTUNG: Artikel ist ein Lehrmittel, das nur unter Aufsicht bzw. Anleitung von Erwachsenen benutzt werden darf.