Wir haben Betriebsferien. In dieser Zeit eingehende Bestellungen werden am 3.9.2019 ausgeliefert.

Platonische Körper und Planetenbahnen in einem Kristallglaswürfel mit Lasergravur

Kategorie: Neuheiten

18.07.2017 12:29 von Andreas Tillmann

Dieser massive, über 1,3 kg schwere Glaswürfel birgt ein Geheimnis, und zwar kein geringeres als das Mysterium Cosmographicum des großen Astronomen Johannes Kepler.

Als der unbekannte junge Mathematiklehrer dieses Weltmodell 1596 veröffentlichte, machte es ihn von einem Tag auf den anderen zu einem der bekanntesten Astronomen Europas, denn er konnte mit Hilfe von 5 geometrischen Figuren, den sogenannten Platonischen Körpern, die Abstände der Planetenbahnen im kopernikanischen Planetensystem so gut und präzise erklären wie niemand vor ihm. Der Kupferstich aus seinem Buch gehört zu den Ikonen der Astronomiegeschichte.

 
Die Zeichnung der ineinander geschachtelten Platonischen Körper und der dazwischen liegenden Planetenbahnen im Inneren des Würfels besteht aus Hunderttausenden mikroskopisch kleiner Punkte, die mit einem starken Präzisionslaser von außen in das Glas hineingeschmolzen wurden. Die nur 0,3 mm dünnen Linien, die unter seitlicher Beleuchtung besonders klar hervortreten, bilden das Modell bis in seine kleinen Innenstrukturen genau ab.
 
Diese historische und astronomische Rarität wurde in kleiner Auflage und nur für AstroMedia hergestellt. Der ungewöhnlich große Glaswürfel ist ein beeindruckender Blickfang und ein wertvolles, edles Geschenk für jeden Freund der Astronomie.
 
Ausstattung:
Kristallglaswürfel mit Lasergravur
Stabile Geschenkbox
Maße: 80 x 80 x 80 mm
Gewicht: 1.300 g

Hier gehts zu Keplers Gläsernem Weltgeheimnis (Mysterium Cosmographicum) - Klick.

Support: 07348 9673118
Ihr Warenkorb ist noch leer!